Meine-Ratgeberseite.de

Ratgeber-Finanztipps Geldwerte Versicherungs-, Finanz- und Alltagstipps

Mit Expertentipps und kostenlosen Vergleichsrechnern bis zu 100 EURO und mehr sparen

Geldtipps

Mit diesen 5 Geldtipps holen Sie sich 100 und mehr Euro

So verringern Sie Ihre Kontokosten oder Zinsbelastungen und vermehren Ihre Zinseinnahmen (Girokonten, Tagesgeldkonten, Festgeldkonten, Geldkarten, Privatkredite)

Möchten Sie die Kosten für Ihr Girokonto auf 0,00 Euro senken und auf Ihr täglich verfügbares Guthaben auch noch mehr als 2% p.a. Zinsen erhalten?
Natürlich ohne auf eine Bankhaftung als Einlagensicherheit zu verzichten.
Wollen Sie Ihre bestehende Zinsbelastung senken, oder benötigen Sie einen finanziellen Spielraum durch einen neuen Kredit?

Dann finden Sie hier die Anleitung für kostenlose Kontoeröffnungen. Diese können Sie deshalb natürlich auch als Zweitkontoergänzung nutzen. Entweder als Komplettlösung, oder nur als Einzelbausteinvariante.

1. Baustein – Kostenloses Girokonto eröffnen

Suchen Sie ein neues kostengünstiges Girokonto, oder sind Ihnen die Kosten für Ihr bestehendes Girokonto zu hoch?
Dann vergleichen Sie doch einmal die aktuellen Konditionen der aktuellsten Girokontoangebote.
Dort finden Sie sogar kostenlose Girokonten mit Guthabenzinsen.

2. Baustein – Kostenloses Tagesgeldkonto eröffnen

Aktuell nicht unbedingt benötigtes Geld, welches aber als ständig verfügbare Reserve gedacht ist, sollten Sie nicht auf dem Girokonto zwischen parken.
Dafür bietet sich ein Tagesgelkonto an.
Und das Beste dabei ist, dass Sie auch noch Zinsen auf ihr zwischengeparktes Guthaben erhalten. Natürlich mit höchstem Sicherheitsstandard.
Dieses Tagesgeldkonto können Sie kostenlos erhalten und auch ohne Zusatzkosten führen.

3. Baustein – Kostenloses Festgeldkonto eröffnen

Wenn Sie Ihr Geld etwas länger nicht benötigen, dann sollten Sie einmal ein Tagesgeldkonto in Betracht ziehen. Dort erhalten Sie meist noch ein paar Zinsen mehr als auf dem Tagesgeldkonto. Jedoch ist dieses Geld für einen definierten Zeitraum nicht ständig verfügbar. Dafür sind Ihnen aber die vereinbarten Zinsen auf dem Festgeldkonto für diesen Zeitraum sicher.

4. Baustein – Geldkarte (gebühren- bzw. schufafrei) beantragen

Einen kurzfristigen Liquiditätsengpass können Sie eventuell mit einem Dispokredit  überbrücken. Das ist aber keine kostengünstige Variante.

Dafür könnten Sie aber auch eine Kreditkarte nutzen.
Dort erhalten Sie eventuell ebenfalls einen Kreditrahmen zur freien Verfügung, mit dem Sie kurzfristig eine Zwischenfinanzierung realisieren können. Aber auch diese Variante ist nicht kostengünstig unjd deshalb nur im Ausnahmefall anzuwenden.
In der Regel ist dieser eingeräumte Kreditrahmen für die Kreditkarte  im Folgemonat auszugleichen.

5. Baustein – Privat- bzw. Konsumentenkredite

Benötigen Sie einen zusätzlichen Kreditrahmen über einen etwas längeren Zeitraum?
Dann sind die vorher beschriebenen Varianten dafür nicht geeignet, denn dabei entstehen langfristig zu hohe Kosten.
Aber auch dafür gibt es eine akzeptable nutzbare Alternative.
Ein Privat-oder Konsumentenkredit bietet Ihnen genau diese Möglichkeiten.

Weitere Alternativen

Weitere interessante Angebote finden Sie auf dieser speziellen Homepage mehr …

Be Sociable, Share!
pagepeel by webpicasso.de
Ein Ratgeber vom Rabatt-Profi aus dem Projekt Online-Preisvergleichsrechner von Meine-Ratgeberseite